Kraft GmbH Ludiwgsburg - Ein Unternehmen im ARTA Qualitätsverbund

ARTA Homepage

Hier finden Sie viele gemeinsame Informationen der ARTA Betriebe

Wissenswertes

Neuartiger Baustoff für längere Lebensdauer von Brücken

Mit einem neuartigen Verbundbaustoff mit Carbon wollen Wissenschaftler das Bauwesen revolutionieren.

Weiterlesen …

Staatliches Förderprogramm zur Heizungsoptimierung

"Ab dem 1. August 2016 gibt das Bundeswirtschaftsministerium einen Zuschuss für den Einbau effizienter Pumpen... "

Weiterlesen …

Neuartiger Baustoff für längere Lebensdauer von Brücken

"Mit einem neuartigen Verbundbaustoff mit Carbon wollen Wissenschaftler das Bauwesen revolutionieren..."

Weiterlesen …

Weiterführende Informationen

Der ARTA Wärmedämmrechner

Mit dem ARTA Wärmedämmrechner ermitteln Sie schnell und einfach Ihr Einsparpotenzial durch ein Wärmedämmverbundsystem an der Fassade. Zum Rechner

ARTA - Die Marke im Handwerk

Kraft GmbH Ludwigsburg

Wärmedämmung

Wärmedämmung

Ein Wärmedämmverbundsystem, kurz WDVS, auch Vollwärmeschutz genannt, ist ein System zum Dämmen von Außenwänden an Gebäuden, das von der Kraft GmbH Ludwigsburg professionell und fachmännisch durchgeführt wird.

Wichtig für ein funktionierendes WDVS ist die Vermeidung von Tauwasser in der Wand. Wenn im Winter die Temperaturen im Gebäudeinneren und der Wasserdampfdruck hoch sind, ist die Gefahr besonders hoch. In den geschlossenen Räumen ist nämlich nicht nur Luft enthalten, sondern ein Wasserdampf-Luftgemisch. Der Wasserdampf entsteht im Haus z. B. durch Schweiß, Pflanzen, Duschen, Waschen oder Kochen. Je wärmer die Wasserdampf-Luft-Moleküle werden, desto stärker sind sie in Bewegung. In einem festen Stoff schwingen die Moleküle in einem festgelegten Gitter, aber im Gas (dem Wasserdampf-Luftgemisch) können sie sich frei bewegen und schießen durch den Raum.  Die Moleküle bleiben so lange dampfförmig, wie ihre Bewegungsenergie dazu ausreicht. Auf ihrem ungeordneten Weg durch einen Raumstoßen sie auch an dessen Begrenzungsflächen. Diese sind, ganz anders als Luft, viel undurchlässiger für die Wassermoleküle, die nur in die Poren und Kapillaren der Baustoffe eindringen können.  Die in die Wand eingedrungenen Moleküle wandern durch ihre Eigenbewegung  weiter durch das Bauteil und kondensieren an Porenwandungen etc. Dabei reduziert sich die Zahl der vordringenden Moleküle weiter. Da die Bauteile im Winter nach außen kälter sind, werden die Moleküle auf ihrem Weg zur Außenseite immer kälter und so auch immer langsamer. Und hier wirkt nun die dipolare Eigenschaft des Wassermoleküls, sich gegenseitig anzuziehen und in der Wand wieder zu Flüssigwasser zu werden. Ein Wärmedämmverbundsystem verhindert das frühzeitige Kondensieren des Wasserdampfs in der Wand dadurch, dass es die Wand wärmer hält und so die Moleküle weiter nach außen transportiert. Deshalb sollte ein Wärmedämmverbundsystem immer dampfdiffusionsoffen sein, damit der Wasserdampf vollständig nach außen geleitet werden kann, denn die Hauptursache für Schäden an WDV-Systemen ist Tauwasser zwischen der Dämmung und dem Außenputz. Wenn dieses Tauwasser aufgrund des hohen Wasserdampfdiffusionswiderstands des Außenputzes und Anstrichs nicht vollständig verdunstet, kann es zu Abplatzungen durch gefrierendes Wasser und zur allmählichen Durchfeuchtung des Dämmstoffs kommen. Die Folgen sind eine Abnahme des Wärmedämmvermögens und Standsicherheitsprobleme, was zu einem vollständigen Abriss und Neuaufbau des WDVS führen kann.

 Ein fachmannisch angebrachtes, professionelles WDVS-System hingegen garantiert ein optimales Raumklima und sorgt dafür, dass Heizkosten minimiert werden. Steht ohnehin eine Sanierung der Fassade an, ist der Zeitpunkt für ein Wärmedämmverbundsystem durch die Kraft GmbH Ludwigsburg besonders günstig, denn die Kosten für die Baustelle und das Gerüst entstehen ohnehin. Durch die gesparten Heizkosten amortisiert sich das System schon nach einigen Jahren. Die Fachleute der Kraft GmbH Ludwigsburg informiert Sie gerne ausführlich über die verschiedenen Materialien, die für eine moderne Wärmedämmung zum Einsatz kommen und berät Sie zu Vorteilen und Einsatzmöglichkeiten. Im unten gezeigten Beispiel hat die Kraft GmbH Ludwigsburg ein Wärmedämmverbundsystem an einem Mehrfamilienhaus in der Lettenstraße in Neuhausen angebracht und anschließend neu verputzt und gestrichen.

Thorsten Roß
Kraft GmbH Ludwigsburg
Vaihinger Straße 30
Ludwigsburg , Baden Württemberg , 71634 Deutschland
+49 (0) 71 41 30 33-0